Sicher feiern in Zeiten der Pandemie

14.06.2020

An dieser Stelle informieren wir euch laufend über neue Entwicklungen im Bereich der privaten Feiern, solange die Maßnahmen zur Eindämmung des SARS-CoV-2 andauern.

Update vom 09.07.2021

Am 09.07.2021 hat das Land NRW seine Coronaschutzverordnung aktualisiert und die Inzidenzstufe 0 zusätzlich eingeführt. Sie gilt in Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 10. (Die rechtsverbindliche Zuordnung erfolgt durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales und kann unter https://www.mags.nrw eingesehen werden.) Hier gilt dann sinngemäß folgendes:

  • Sämtliche Beschränkungen für private Feiern, Veranstaltungen und Parties sind aufgehoben. Es ist auch keine Gästeliste für die einfache Rückverfolgbarkeit mehr notwendig.
  • Wenn die Veranstaltung mehr als 50 Teilnehmer hat (inklusive Genesene und Geimpfte) muss jeder Anwesende entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Hier gelten dann die gleichen Regeln wir auf Inzidenzstufe 1.
  • Unter 50 Teilnehmern (inklusive Genesene und Geimpfte) insgesamt entfällt auch die Testpflicht.

Als Eventhaus Giebel werden wir auch weiterhin unserem bewährten Hygienekonzept folgen, verzichten aber natürlich auf Eingangskontrollen, wenn keine vorgeschrieben sind.

Im Sinne unser aller Sicherheit möchten wir Ihnen aber abweichend von der Schutzverordnung ans Herz legen, Ihre Gäste auch bei kleineren Personenzahlen zu Tests anzuhalten. Nur so kann eine wirklich sichere Umgebung geschaffen und bedenkenlos gefeiert werden.

Unseren Kommentar und Detailinformationen zur neuen Verordnung finden Sie unter https://youtu.be/4CJD5eyeHmo

Update vom 10.06.2021

Wie ihr sicher schon aus den sozialen Medien wisst sind private Feiern und Parties ab einer stabilen 7-Tage-Inzidenz von unter 35 in NRW wieder erlaubt. In geschlossenen Räumen (und das ist für uns die einzige relevante Zahl) könnt ihr momentan mit bis zu 50 negativ getesteten Personen (zzgl. geimpfte oder genesene Gäste) feiern.

Alles Relevante findet ihr wieder übersichtlich zusammengefasst in unserer Infografik:

Update vom 12.05.2021

Endlich mal etwas neues nach fast sechs Monaten beharrlichen Schweigens seitens der Politik hat das Land NRW gerade in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass ab stabilen regionalen 7-Tage-Inzidenzen von unter 100 und unter 50 die ersten Öffnungsschritte gegangen werden.

Ab einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 betrifft das auch private Veranstaltungen wie z.B. Hochzeiten und Geburtstage die bei uns stattfinden können. Dabei liegt die Grenze zunächst von einer maximalen Personenzahl von 50 in Innenräumen und bis zu 100 Personen im Außenbereich. Voraussetzung für die Teilnahme werden voraussichtlich der Nachweis einer durchstanden Corona-Infektion innerhalb der letzen sechs Monate, einer vollständigen Immunisierung oder ein negativer Corona-Schnelltest sein.

Soweit wir wissen soll die entsprechende Corona-Schutzverordnung am 15.05.2021 in Kraft treten und in dieser Form bis zum 04.06.2021 gelten. Weitere Infomationen findet ihr hier.

Selbstverständlich gilt auch weiterhin unser erprobtes Hygienekonzept aus dem letzen Jahr. (s.u.)

Update vom 14.12.2020

Wie ihr sicher mitbekommen habt, geht unser Land ab dem 16.12.2020 bis vorläufig zum 10.01.2020 in einen harten Lockdown. Es ist also mehr oder weniger alles geschlossen, was mit Gruppen von Menschen zu tun hat. Feiern sind da natürlich mit das Erste, was nicht stattfinden sollte.

Wir gehen nun erst einmal in die Winterpause und hoffen euch im neuen Jahr alle gesund und munter wiederzusehen. Bei wichtigen Fragen erreicht ihr uns natürlich per Email und WhatsApp.

Weitere Infos zum Lockdown findet ihr hier.

Update vom 01.11.2020

Nachdem der sog. „Lockdown-Light“ nun beschossen wurde sind private Feiern mit mehr als 10 Personen aus maximal zwei Hausständen vorläufig bis zum 30.11.2020 10.01.2020 nicht mehr zulässig. Abgesehen davon werden alle gastronomischen Betriebe geschlossen – Also auch wir.

Selbstverständlich sind wir aber weiter für euch erreichbar und stehen für Beratungen zur Verfügung.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Update vom 16.10.2020

Nachdem wir in den letzten Monaten zu etwas Normalität zurückkehren durften, haben sich Bund und Länder in der Ministerpräsidenten Konferenz am 14.10.2020 leider auf deutliche Verschärfungen bei privaten Feiern aus herausragendem Anlass geeinigt.

Uns ist es an dieser Stelle wichtig zu betonen, dass es sich bei den Feiern, aufgrund derer es zu den Verschärfungen gekommen ist, nicht um professionell begleitete Feste handelt wie sie bei uns durchgeführt werden. Hier ist es zu keinerlei Ansteckungen gekommen.

In unserer Infografik findet ihr die aktuellen Regeln zusammengefasst und eine Erklärung der Maßnahmen, die wir zu eurem und unserem Schutz getroffen haben.

Bitte beachtet, dass sich die Regeln im Augenblick unvorhersehbar ändern können. Daher übernehmen wir keine Gewähr für die Aktualität der hier aufgeführten Informationen, auch wenn wir uns bemühen etwaige Änderungen so schnell wie möglich einzuflegen.

Wir hoffen euch so mehr Klarheit für eure Planung verschaffen zu können. Über den aktuellen 7-Tage-Inzidenzwert für den Rheinisch-Bergischen-Kreis könnt ihr euch hier informieren.

Bleibt gesund! ❤️

Natürlich stehen wir euch gerne zur Verfügung, wenn ihr Fragen zu der Thematik habt.

Statement zur aktuellen Lage der Hochzeitsbranche (Covid-19) #standupforlove – Die Hochzeitsbranche steht auf
Besichtigung und Beratung

Da die gesetzlichen Regelungen im Moment sehr unübersichtlich sind haben wir eine zusätzliche Seite angelegt, die sich dem Thema widmet. Bitte informiert euch hier darüber, was gerade geht und was nicht.

Um einen Termin zu vereinbaren ruft uns einfach an, schreibt uns bei WhatsApp, Facebook oder Instagram oder nutzt ganz bequem das Formular hier auf der Webseite.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Pin It on Pinterest

Share This